Sportinternat Kiel

Unter dem Dach des Olympiazentrums Kiel-Schilksee haben die Sportinternatler ihr zweites Zuhause in modernen Einzelzimmern, die mit Dusche und WC ausgestattet sind. Die direkte Abstimmung mit dem Küchenpersonal, der Mensa des Olympiazentrums bietet aus ernährungswissenschaftlicher Sicht sportlergerechte Verpflegung, die mit den Trainings- und Schulzeiten in Einklang gebracht wird.

Das Sportinternat Kiel kooperiert mit der Partnerschule des Leistungssports an der Gemeinschaftsschule Friedrichsort. Die Sportlerinnen und Sportler sind in Regelklassen der Profiloberstufe integriert, das Abitur wird nach neun Jahren abgelegt. Ein Koordinator sorgt für die optimale Abstimmung zwischen den schulischen Bedingungen und den Erfordernissen des Trainings- und Wettkampfbetriebes. Häufige Abwesenheiten durch Trainingslager und Regattateilnahmen können somit durch individuelle Fördermaßnahmen, die dem Anspruch des Leistungssports gerecht werden, aber auch den schulischen Erfolg nicht gefährden, ausgeglichen werden.

Das Verbundsystem Schule-Leistungssport an der Gesamtschule Friedrichsort wurde 2011 vom Innenminister des Landes Schleswig-Holstein durch das Siegel als „Partnerschule des Leistungssports“ anerkannt. Diese Auszeichnung ist an die Einhaltung strenger Regeln und Verpflichtungen geknüpft, die das Bildungsministerium, das Innenministerium, der Landessportverband (LSV) und der Trägerverein des Olympiastützpunktes Hamburg/Schleswig-Holstein vereinbart haben.

Entwicklung
  • Seit 2008 pflegt der Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein eine erfolgreiche und enge Zusammenarbeit mit der gymnasialen Oberstufe der Gemeinschaftsschule. Hier wird es den Segel-Talenten aus ganz Deutschland kommend und im Sportinternat in Schilksee lebend ermöglicht, das Abitur abzulegen.
  • Im September 2011 wird das Siegel „Partnerschule des Leistungssport“ vom Innenminister des Landes Schleswig-Holstein an die Gemeinschaftsschule Friedrichsort verliehen – eine seit drei Jahren bestehende Partnerschaft bekommt nun den „offiziellen Titel“.

Schulen mit dem Siegel einer „Partnerschule des Leistungssports“ verpflichten sich, die Karriere sportlich hochbegabter Schülerinnen und Schüler mit den schulischen Pflichten noch besser in Einklang zu bringen.

partnerschule-1
Weitere Informationen zur Gemeinschaftsschule Friedrichsort finden Sie hier:
LINK zur Homepage
LINK zur Oberstufe der Gemeinschaftsschule Friedrichsort

Training und sportliche Entwicklung fallen in das Aufgabenfeld der qualifizierten hauptamtlichen Trainer. Sie organisieren Training und Wettkämpfe und stehen in enger Verbindung zur Leitung des Sportinternats. Diese Betreuungssituation bietet optimale Voraussetzungen für eine gezielte Förderung auf höchstem Niveau. Die Situation vor Ort bietet den jungen Sportlerinnen und Sportlern eine starke Trainingsgruppe, den direkten Kontakt zu Athleten aus der nationalen Spitze, zu Kaderathleten sowie den Trainern und Betreuern des Deutschen Seglerverbandes. Das Trainingsumfeld ist geprägt durch ein abwechslungsreiches und attraktives Segelrevier, und eine gute Infrastruktur, die sich durch kurze Wege auszeichnet. Die medizinische und physiotherapeutische Betreuung ist vor Ort durch einen mit dem Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein kooperierenden Arzt und Physiotherapeuten gesichert.

Das Internat nimmt Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr mit sehr guter sportlicher Perspektive in der Sportart Segeln auf. Um das Sportinternat Kiel und das Trainingsumfeld kennenzulernen, besteht die Möglichkeit, Probetage zu absolvieren. Die Koordination von Probetagen erfolgt über die Internatsleitung. „Wir begleiten die Leistungssportlerinnen und Leistungssportler, damit sie den optimalen Weg gehen können und erziehen sie zu Selbständigkeit!“ so Internatsleiterin Petra Homeyer. Das Sportinternat Kiel kann maximal bis zum Abschluss der Schullaufbahn besucht werden. Über die Aufnahme entscheidet ein Gremium aus Vertretern des Olympiastützpunktes Hamburg/Schleswig-Holstein, des Deutschen Seglerverbandes, des Landessportverbandes Schleswig-Holstein und des Sportinternats Kiel.

DOWNLOAD Interessentenbogen Sportinternat Kiel
Hier ein filmischer Eindruck des Internats:

Weitere Informationen zum Sportinternat Kiel finden Sie hier:
DOWNLOAD Flyer Sportinternat Kiel

Sportinternat Kiel
Soling 32
24159 Kiel

Anfahrt mit dem PKW
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Buslinie 502:
von Kiel Hbf Richtung Schilksee/Olympiazentrum – Ausstieg Drachenbahn Buslinie 33:
von Kiel Hbf Richtung Schilksee/Olympiazentrum – Ausstieg Olympiazentrum