Sportinternat Ratzeburg

Unter dem Dach der Ruderakademie Ratzeburg haben die Sportinternatler ihr zweites Zuhause in modernen Einzel- und Doppelzimmern. Diese sind mit Dusche und WC ausgestattet. Die direkte Abstimmung mit dem Küchenpersonal der Ruderakademie bietet sportlergerechte Verpflegung, die mit den Trainings- und Schulzeiten in Einklang gebracht wird.

Das Sportinternat Ratzeburg kooperiert mit:
  • der Lauenburgischen Gelehrtenschule, Partnerschule des Leistungssports
  • der Gemeinschaftsschule Lauenburgische Seen
  • den Berufsbildenden Schulen, u.a. dem Fachgymnasium

Die Sportlerinnen und Sportler sind in Regelklassen integriert. Der Koordinator sorgt für optimale Abstimmung zwischen den schulischen Bedingungen und den Erfordernissen des Trainings- und Wettkampfbetriebes.

 

partnerschule-1
Hier ein filmischer Eindruck der Partnerschule des Leistungssports:

Training und sportliche Entwicklung fallen in das Aufgabenfeld der qualifizierten hauptamtlichen Trainer. Sie organisieren Training und Wettkämpfe und stehen in enger Verbindung zum Pädagogen des Sportinternats.
Diese Betreuungssituation schafft optimale Voraussetzungen für eine gezielte und hochwertige Betreuung und Förderung. Die Situation vor Ort bietet den jungen Sportlerinnen und Sportlern den direkten Kontakt zur Spitze, zu Kaderathleten sowie den Betreuern.

Das Trainingsumfeld ist geprägt durch ein abwechslungsreiches und attraktives Ruderrevier, einen modernen Bootspark und eine optimale Infrastruktur, die sich durch kurze Wege auszeichnet. Sportinternatler starten weiter für ihren Heimatverein. Als B-Junior/in besteht die Möglichkeit, an den Projekten des Ruderverbandes Schleswig-Holstein teilzunehmen. Wettkampf- und Trainingslagerkosten werden mit den Heimatrudervereinen abgerechnet.

Die medizinische und physiotherapeutische Betreuung ist vor Ort durch einen mit dem Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein kooperierenden Arzt und Physiotherapeuten gesichert.

Das Internat nimmt Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr mit sehr guter sportlicher Perspektive in der Sportart Rudern auf. Priorität bei der Aufnahme haben Athleten mit Bundeskaderstatus.

Um das Sportinternat Ratzeburg kennenzulernen, besteht auch für Interessierte unter 15 Jahren die Möglichkeit „Schnuppertraining“ zu vereinbaren. Interessierte Jugendliche, Eltern, Trainer oder Vereinsvertreter können sich direkt an die verantwortlichen Trainer bzw. die Internatsleitung wenden.

Ein zeitlich begrenzter Besuch des Sportinternats über einen definierten Zeitraum, vergleichbar mit einem Auslandsschulhalbjahr oder als „Probezeit“, kann bei sportlicher Eignung individuell vereinbart werden.

Das Sportinternat Ratzeburg kann maximal bis zum Abschluss der Schullaufbahn besucht werden. Über die Aufnahme entscheidet ein Gremium aus Vertretern des Olympiastützpunktes Hamburg/Schleswig-Holstein, des Deutschen Ruderverbandes, des Landessportverbandes Schleswig-Holstein, des Ruderverbandes Schleswig-Holstein und des Sportinternats Ratzeburg.

Weitere Informationen zum Sportinternat Ratzeburg finden Sie hier:
DOWNLOAD Flyer Sportinternat Ratzeburg

Sportinternat Ratzeburg
Domhof 37
23909 Ratzeburg

Anfahrt mit dem PKW

Hinweis:
In der Rechtskurve Reeperbahn und Kleine Kreuzstraße finden Sie die Zufahrt zum Parkplatz der Ruderakademie. Vom Parkplatz erreichen Sie über den Treppenaufgang rechts neben der öffentlichen Toilette den Eingang (links halten) zur Ruderakademie.
Für Navigationsgeräte wählen Sie aus: Reeperbahn, 23909 Ratzeburg.
Domhof 37 i
st die Postadresse und kann nicht direkt mit dem Auto angefahren werden.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Folgende Linien fahren die Haltestelle an:
8501-8502-8700-8710-8712-8713-8734-8741-8742
8750-8751-8752-8772-8790-8791-8792-8793-8794
Ausstieg Haltestelle Demolierung